Landes-Lehrervertretung der Berliner Musikschulen e.V.

LBM

 
RSS-Feed abonnieren
 
Blog Summary Widget

Musikalische Bildung in Deutschland braucht beides – Breite und Spitze.


„ … Musikalische Bildung hat eine höhere Wertschätzung verdient, als sie derzeit in unserer Gesellschaft erkennbar wird. Was das Erlernen eines Instruments für die emotionale Entwicklung eines Kindes bedeutet, wissen Sie alle … In den Jugendjahren, wenn Herz und Verstand zwischen Weltschmerz und Revolution pendeln, kann Musik neue Wege eröffnen – sei es durch die Entdeckung der eigenen Fähigkeiten oder durch das Zugehörigkeitsgefühl in einer Gruppe. Im gemeinsamen Musizieren eröffnen sich Menschen ja nicht nur die Welt der Musik, der Kultur. Sie lernen, indem sie aufeinander hören, miteinander arbeiten, sich selbst alles abverlangen, eine Haltung, ja eine Lebensform der Verbundenheit miteinander, der Bezogenheit aufeinander, ohne die wir weder im privaten Leben noch im Gemeinwesen existieren könnten."


                                                                                     Bundespräsident Joachim Gauck

Die Landes-Lehrervertretung der Berliner Musikschulen e.V. (LBM) ist ein unabhängiger Zusammenschluss der Lehrervertretungen der bezirklichen Musikschulen Berlins. Sie tagt mehrmals im Jahr und lädt zu ihren Sitzungen Gäste aus der gesamten Berliner Musikschul-Landschaft ein. Sie vertritt entsprechend ihrer Satzung und ihrem aktuellen Programm die Interessen der Musikschullehrkräfte der bezirklichen Berliner Musikschulen gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit. Die LBM nimmt beratende Funktion in verschiedenen Gremien wahr, so z.B. im Musikschulbeirat des Landes Berlin und beim „Runden Tisch Berliner Musikschulen“.

Mitglied der LBM e.V. kann jeder gewählte Lehrervertreter an einer Berliner bezirklichen Musikschule werden, der satzungsgemäß die Ziele der LBM entsprechend ihrem Programm vertritt. Der jährliche Mindestbeitrag für Mitglieder beträgt 10,- Euro. Hier finden Sie einen Aufnahmeantrag .

Impressum:

Ansprechpartner ist das Präsidium. Dessen gewählte Mitglieder sind derzeit Kathrin Jäger, Uwe Gaffrontke, Ulrich Rothe und Dirk Strakhof. Ehrenvorsitzender: Frank Berger

Die Geschäftsstelle erreichen Sie unter:

praesidium@lbm-online.de

phone:    +49 (0) 30-49 85 25-0

fax:         +49 (0) 30-49 85 25-25

LBM . Am Schlosspark 20 . 13187 Berlin


Landes-Lehrervertretretung der Berliner Musikschulen e.V.

Register-Nr. (Amtsgericht Charlottenburg): VR 28935 B

FA für Körperschaften | Berlin St.-Nr.: 27/624/51968

Konto Nr.: 45 56 704 Skatbank Thüringen (BLZ: 83 06 54 10)


Der Blog der LBM e.V. ist ein Forum für gegenseitigen Austausch über musikschulpolitische Themen. Um Beiträge zu posten, wenden Sie sich bitte an praesidium@lbm-online.de

Beiträge mit namentlich gekennzeichneter Autorschaft geben ausschließlich Inhalte der jeweiligen Autoren wieder. LBM e.V. macht sich diese Inhalte nicht zu eigen.



Hier können Sie Lehrervertreter direkt erreichen:


Zum nächsten Treffen der Lehrkräfte an den Berliner bezirklichen Musikschulen am Montagtag, 13. November 2017 um 21.00 Uhr im Restaurant “La Parilla”, Albrechtstr. 14, 10117 Berlin lädt die LBM hiermit wieder herzlich ein. Hier finden Sie eine Einladung mit der geplanten Tagesordnung. Bitte hängen Sie diese in Ihrer Schule aus und informieren Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen darüber. Weitere Wünsche zur Tagesordnung können Sie gern senden an:

praesidium@lbm-online.de


ACHTUNG FÜR MUSIKSCHULEN

bedeutet: Deutlich mehr feste Stellen und ein Tarifvertrag für freie Mitarbeiter